Home > KonsularischesBeantragung eines VisumsLangzeitaufenthalteEhepartnervisum


Ehepartnervisum


Ehepartnervisum

Bei einem Ehepartnervisum wird unterschieden, ob der Antragsteller der/die Ehepartner/in einer/s Japaners/in ist, oder ob Ihr/e Partner/in beruflich nach Japan versetzt wurde und Sie ihn/sie begleiten. Sie können beide Visa entweder mit einem Certificate of Eligibility und nur im Ausnahmefall mit Einzelunterlagen beantragen.

  1. Dependent (Angehörigenvisum, wenn Ihr(e) Ehepartner/in in Japan arbeitet)
  2. Spouse or child visa of a Japanese National/Ehegattenvisum, wenn Ihr(e) Ehepartner/in Japaner/in ist
  3.  

1. Dependent (Angehörigenvisum, wenn Ihr(e) Ehepartner/in in Japan arbeitet)

Bei der Antragsstellung mit einem Certificate of Eligibility benötigen Sie folgende Unterlagen:

  1. Gültiger Reisepass
  2. Vollständig ausgefülltes Antragsformular / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Antragsformulare ein.
  3. Ein Passfoto (Frontalaufnahme, keine Scans oder kopierten Passbilder), das nicht älter als 6 Monate und nicht beschädigt ist / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Passfotos ein.
  4. Das Original Certificate of Eligibility aus Japan. Wir können das Visum nicht ausstellen, wenn nur die Kopie des CoEs vorliegt.
  5. Kopie des Certificates of Eligibility

 

Nur im Ausnahmefall und mit vorheriger Kontaktaufnahme sind folgende Einzelunterlagen für den Visaantrag vorzulegen:

  1. Gültiger Reisepass
  2. Vollständig ausgefülltes Antragsformular / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Antragsformulare ein.
  3. Ein Passfoto (Frontalaufnahme, keine Scans oder kopierten Passbilder), das nicht älter als 6 Monate und nicht beschädigt ist / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Passfotos ein.
  4. Kopie des Reisepasses Ihres Angehörigen und eine Kopie des Visums, ggbfs. Residence Card (zur Beantragung sollte nach Möglichkeit die Originale vorgelegt werden)
  5. Arbeitsvertrag aus Japan des Angehörigen
  6. Beglaubigte Kopie der Eheurkunde
  7. Bestätigung des Wohnsitzes in Japan (z.B. Mietvertrag)

 

2. Spouse or child visa of a Japanese National/Ehegattenvisum, wenn Ihr(e) Ehepartner/in Japaner/in ist

Wenn Ihr Ehepartner japanischer Staatsbürger ist, können Sie, wenn Sie zusammen in Japan leben werden, ein Ehegattenvisum beantragen. Dies ist mit einem Certificate of Eligibility und nur im Ausnahmefall mit Einzelunterlagen möglich.

Bei der Antragsstellung mit einem Certificate of Eligibility benötigen Sie folgende Unterlagen:

  1. Gültiger Reisepass
  2. Vollständig ausgefülltes Antragsformular / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Antragsformulare ein.
  3. Ein Passfoto (Frontalaufnahme, keine Scans oder kopierten Passbilder), das nicht älter als 6 Monate und nicht beschädigt ist / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Passfotos ein.
  4. Das Original Certificate of Eligibility aus Japan. Wir können das Visum nicht ausstellen, wenn nur die Kopie des CoEs vorliegt.
  5. Kopie des Certificates of Eligibility

 

Bei einer von uns genemigten Beantragung mit den Einzelunterlagen benötigen wir:

  1. Reisepass
  2. Vollständig ausgefülltes Antragsformular / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Antragsformulare ein.
  3. Ein Passfoto (Frontalaufnahme, keine Scans oder kopierten Passbilder), das nicht älter als 6 Monate und nicht beschädigt ist / Alle Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion reichen bitte zwei Passfotos ein.
  4. Aktueller Auszug (nicht älter als 6 Monate) aus dem Familienregister aus Japan (Koseki Tohon),  in das Ihre Ehe bereits eingetragen wurde
  5. Meldebestätigung aus Japan
  6. Finanzierungsnachweis (z.B.  Arbeitsvertrag) oder Bürgschaft
  7. Kopie des Reisepasses des Ehepartners

Alle Informationen in diesem Teil sind allgemeiner Natur. Wir behalten uns vor, auch nach der Prüfung Ihrer Unterlagen noch weitere Dokumente zu verlangen.

 

Kontakt:

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per

Email: taishikan-ryoujibu@bo.mofa.go.jp
Telefon: (030) 21094 0

 



Top
Sitemap | kontakt | impressum
(c) Botschaft von Japan in Deutschland, Hiroshimastr. 6, 10785 Berlin, Tel: 030/21094-0, Fax: 030/21094-222