Stellenangebot Angestellte/r (m/w/d) für die Verwaltungsabteilung

2024/6/25
Die Botschaft von Japan sucht eine/n Angestellte/n (m/w/d) für die Verwaltungsabteilung.

Arbeitsbedingungen:
 1. Arbeitsort: Botschaft von Japan in Berlin
 2. Arbeitsbeginn: Ab 1. August 2024 (verhandelbar)
   Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Es besteht jedoch die Möglichkeit zur Verlängerung und zum späteren Übergang in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
 3. Arbeitszeiten: 9:00 - 18:00 Uhr (Mittagspause 12:30 - 13:45 Uhr)
   Vollzeit, die Arbeitszeit ist 38,75 Stunden pro Woche
 4. Gehalt: Die Höhe des Gehalts wird auf Grundlage des beruflichen Werdegangs und anderer Bedingungen bestimmt.
 5. Hauptaufgaben:
  • Einholung von Kostenvoranschlägen, Bestellungen und Zahlungsvorgänge
  • Vertragserstellung
  • Übersetzung von Buchhaltungsdokumenten und Dolmetschen
  • Listenerstellung und Dateneingabe
  • Verbindung und Koordination mit deutschen Regierungsbehörden
  • Arbeiten am Telefonempfang usw.

Bewerbungsvoraussetzungen:
  1. Ausreichende Japanisch-, Deutsch- und Englischkenntnisse, die zur Erfüllung der oben genannten Aufgaben erforderlich sind.
  2. Umfangreiche Kenntnisse der MS-Office-Software (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)
  3. Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsausführung
  4. Besitz einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis in Deutschland
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 19. Juli 2024 als PDF per Mail an:
annalena.sowietzki@bo.mofa.go.jp
(Fahrtkosten zu den Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.)