Temporär- oder Langzeitvisum für Familienangehörige von japanischen Staatsangehörigen (DE/EN)

2022/9/14
[English see below]
[日本語はこちら]

Ausländische Staatsbürger, welche Familienangehörige von japanischen Staatsbürgern sind, können für folgende Reisezwecke ein Visum beantragen:          Beispielsweise: Eheparter (auch gleichgeschlechtliche, Unterlagen siehe Kategorie 2), Kinder, Schwiegereltern, Großeltern, Geschwister, Schwager/ Schwägerin, etc.
       

 

Bearbeitungszeit und Gebühr

Bitte stellen Sie den Antrag in dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Konsulat oder Botschaft.
 
Für die Botschaft in Berlin gilt Folgendes:
- Die Bearbeitungszeit beträgt an sich mindestens 5 Werktage (sofern alle Unterlagen vollständig und korrekt sind). Unter den aktuellen Umständen ist die Bearbeitungszeit jedoch zumeist länger. Bitte stellen Sie Ihren Antrag rechtzeitig.
- Eine Antragsstellung ist maximal 3 Monate vor Reiseantritt möglich.
- Anträge können entweder persönlich oder durch Bevollmächtigte ohne Termin während der Öffnungszeiten eingereicht werden.
- Eine postalische Antragsstellung ist ebenfalls möglich (z.Hd. Konsularabteilung). Dabei reicht bei den benötigten Dokumenten (siehe unten) vom Pass (und ggfs. CoE) jeweils nur die Kopie aus. Der Originalpass (und ggfs. CoE) müssen dann spätestens bei der Abholung vorgelegt werden.
Eine Antragsstellung per Email ist nicht möglich! Bitte senden Sie uns auch nicht ohne vorherige Absprache Unterlagen per Mail zu, damit diese vorab geprüft werden. Solche Anträge und Anfragen werden nicht bearbeitet.

Die Visaausstellung ist für Deutsche und die meisten EU-Bürger kostenlos. Bei anderen Nationalitäten kann eine Gebühr von 23,-Euro anfallen. Dies wird bei Antragstellung mitgeteilt. Die Gebühr ist fällig bei Abholung des Visums und ausschließlich in bar.

 

Einreise nach Japan

Hinweis: Nach Erhalt des Visums wird dringend empfohlen, bei der Einreise ebenfalls Kopien des Verwandtschaftsnachweises (Koseki Tohon, Geburts- oder Heiratsurkunden) mit sich zu führen und vorzuzeigen! Ansonsten ist die Einreiseprozedur erheblich länger und erschwert.

Informationen zu den aktuellen Einreisemaßnahmen (PCR-Test, Quarantäne etc.) finden Sie hier.



A) Befristeter Familienbesuch (Temporärvisum: 15, 30 oder max. 90 Tage)

Kategorie 1

Vereinfachte Antragstellung für Personen mit Staatsangehörigkeit folgender Länder und Regionen

◦ Bitte stellen Sie den Antrag in dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Konsulat oder Botschaft.

Benötigte Dokumente (Alle Unterlagen aus Japan können in Kopie eingereicht werden).:

  • Auszug (Kopie ausreichend) aus dem japanischen Familienregister (Kosekitohon), in dem die Verwandschaftszugehörigkeit zu japanischen Staatsangehörigen deutlich wird oder Nachweis der Verwandtschaft, z.B. Eheurkunde (nicht älter als 3 Monate), Geburtsurkunde
  • Reisepass (Original und Kopie)
  • Nicht-Deutsche und Nicht-EU Bürger: gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland
  • Visaantragsformular
  • 1 Passfoto
  • Falls zutreffend: Residence Card sowie Passkopie von in Japan lebendem Familienmitglied

Für Familienmitglieder 2. und 3. Grades, inklusive für Eltern von japanischen Kindern, die nicht mit dem japanischen Elternteil verheiratet sind:

  • Einladungsschreiben (JP/EN)
  • Verpflichtungserklärung (JP/EN)

NEU! Ab 07.09.2022

Staatsangehörige der Länder unter Kategorie 1, die Ehepartner* oder Kinder von japanischen Staatsbürgern sind, können ab dem 07.09.2022 ein Multiple-Entry Visum beantragen (Gültigkeitszeitraum 1 Jahr).
Hinweis: Bereits vor dem 07.09.2022 ausgestellte Visa oder eingereichte Anträge können nicht mehr nachträglich geändert werden! 
*gilt nicht für gleichgeschlechtliche Partner

 Benötigte Dokumente:


Kategorie 2

Betrifft:
- Staatsangehörige, deren Länder und Regionen unter Kategorie 1 nicht erwähnt werden

◦ Bitte stellen Sie den Antrag in dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Konsulat oder Botschaft.

Benötigte Dokumente (Alle Unterlagen aus Japan können in Kopie eingereicht werden):

Aus Japan:

  • Aktueller Auszug (nicht älter als 3 Monate; Kopie ausreichend) aus dem japanischen Familienregister (Kosekitohon), in dem die  Verwandschaftszugehörigkeit zu japanischen Staatsangehörigen deutlich wird.

Für Familienmitglieder 2. und 3. Grades, inklusive für Eltern von japanischen Kindern, die nicht mit dem japanischen Elternteil verheiratet sind:

  • Einladungsschreiben (JP/EN)
  • Verpflichtungserklärung (JP/EN)

Falls die Familie in Japan die Kosten des Aufenthaltes trägt:

  • Bürgschaftsschreiben, ausgefüllt vom Familienmitglied in Japan (Ehepartner, Eltern, Schwiegereltern etc.)
  • Meldebestätigung der Wohnung (Juuminhyou) vom Bürgen
  • Kopie des Reisepasses
  • Finanzierungsnachweis, z. Bsp. in Form eines aktuellen Kontoauszuges

Antragsteller:

  • Ausführliches Begründungsschreiben über den Zweck und Dauer des Aufenthaltes (Englisch oder Japanisch)
  • Reisepass (Original und Kopie)
  • Nicht-Deutsche und Nicht-EU Bürger: gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland
  • Visaantragsformular*
  • 1 Passfoto*
  • Nachweis über Hin- (und Rückflug) nach Japan (eine vorläufige Reservierung, Flugverbindung oder Flexticket sind ausreichend)
  • Finanzierungsnachweis, z. Bsp. in Form von aktuellen Kontoauszügen oder Gehaltsbescheinigungen
  • Reiseplan (Bitte geben Sie hier Ihren geplanten Quarantäneort, Transportart dahin sowie alle weiteren geplanten Aktivitäten in Japan an)
  • Verwandtschaftsnachweis, z.B. Geburtsurkunde

*Staatsangehörige aus den GUS-Staaten sowie Georgien und der Ukraine reichen bitte 2 Antragsformulare und 2 Passfotos ein.
 
Die Botschaft behält sich vor, zusätzliche Unterlagen zu verlangen.
 

Falls Sie Fragen oder Unsicherheiten zu den Unterlagen haben, wenden Sie sich bitte an das für Ihren Wohnsitz zuständige Konsulat oder Botschaft.

Einreise nach Japan:

Hinweis: Nach Erhalt des Visums wird dringend empfohlen, bei der Einreise ebenfalls Kopien des Verwandtschaftsnachweises (Koseki Tohon, Geburts- oder Heiratsurkunden) mit sich zu führen und vorzuzeigen! Ansonsten ist die Einreiseprozedur erheblich länger und erschwert.
Informationen zu den aktuellen Einreisemaßnahmen (PCR-Test, Quarantäne etc.) finden Sie hier.
 

B) Langfristiger Familienumzug/ Ehegatten- und Familienvisum ("Spouse or Child of Japanese National")

*Bitte stellen Sie den Antrag in dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Konsulat oder Botschaft.

Benötigte Dokumente:

Aus Japan:

  • Certificate of Eligibility CoE im Original und Kopie (wird von Ehepartner/in, Schwiegereltern oder Familie in Japan bei der Immigrationsbehörde als Bürge beantragt)
  • Aktueller Auszug (nicht älter als 3 Monate) aus dem japanischen Familienregister (Kosekitohon), in dem die Ehe oder leibliche Familienangehörigkeit eingetragen ist

Antragsteller:

  • Erklärung über den Zweck und Dauer des Aufenthaltes (Englisch oder Japanisch)
  • Reisepass (Original und Kopie)
  • Nicht-Deutsche und Nicht-EU Bürger: gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland
  • Visaantragsformular*
  • 1 Passfoto*
  • Falls zutreffend: Kopie der deutschen/ ausländischen Eheurkunde oder Geburtsurkunde

*Staatsangehörige aus den GUS-Staaten sowie Georgien und der Ukraine reichen bitte 2 Antragsformulare und 2 Passfotos ein.
 
Die Botschaft behält sich vor, zusätzliche Unterlagen zu verlangen.


 

Temporary or long-term visa for family members of Japanese citizens

Foreign nationals who are spouses or natural family members of Japanese citizens may apply for a visa for the following travel purposes:

         For example: spouse (incl. same-sex marriage, required documents see Category 2), children, parents-in-law, grandparents, siblings/ siblings-in-law, etc.
        

Processing time and fee:

◦ Please submit the application at the consulate or embassy responsible for your place of residence.

The following procedure applies to the Embassy in Berlin:
- The processing time is at least 5 working days (provided that all documents are complete and correct). However, under the current circumstances, the processing time is most likely longer. Please submit your application in time.
- Applications can be submitted a maximum of 3 months before departure.
- Applications can be submitted either in person or by proxy without an appointment during opening hours.
- It is also possible to submit applications by post (Attn. Konsularabteilung). In this case, only the copies of the passport (and if applicable CoE) are sufficient for the required documents (see below). The original passport (and if applicable CoE) must then be presented at the latest when collecting it.
 It is not possible to submit an application by email! Please also do not send us documents by email without prior agreement so that they can be checked in advance. Such applications and requests will not be processed.

Visa issuance is free of charge for Germans and most EU citizens. For other nationalities a fee of 23,- Euro may apply. You will be informed of this when you apply. The fee is due upon collection of the visa and only in cash!
 

Entry to Japan:

Note: After receiving the visa, it is strongly recommended to also show copies of proof of relationship (Koseki Tohon, birth or marriage certificates) when entering Japan! Otherwise, the entry procedure is considerably longer and more difficult.

Information regarding current entry measures (PCR-test, quarantine etc.) are available here.


 

A) Temporary family visit (temporary visa: 15, 30 or max. 90 days)

Category 1

Simplified application for  nationals of the following countries and regions

◦ Please submit the application at the consulate or embassy responsible for your place of residence.

Required documents (All documents from Japan can be submitted as copies):

  • Excerpt (copy is sufficient) from the Japanese family register (Kosekitohon) in which the relationship to a Japanese citizen is registered or proof of relation, e.g. certificate of marriage (not older than 3 months), birth certificate
  • Passport (original and copy)
  • Non-German and non-EU citizens: valid residence permit for Germany
  • Visa application form
  • 1 passport photo
  • If applicable: Residence Card and passport copy of family member living in Japan

For 2nd and 3rd degree family members, including parents of Japanese children who are not married to the Japanese parent:

  • Letter of Invitation (JP/EN)
  • Written Pledge (JP/EN)

NEW! Starting from 07.09.2022

Nationals of countries under category 1,who are spouses* or children of Japanese citizens, can apply for multiple-entry visa from 07.09.2022 (validity period 1 year).
Note: Visas already issued or applications submitted before 07.09.2022 cannot be changed afterwards! 
*this does not apply to same-sex partners


Required documents:


Category 2

This applies to:
- Nationals whose countries and regions are not mentioned under category 1

◦ Please submit the application at the consulate or embassy responsible for your place of residence.

Required documents (All documents from Japan can be submitted as copies):
From Japan:

  • Current excerpt (not older than 3 months) from the Japanese family register (Kosekitohon) in which the marriage or natural family membership is registered
For 2nd and 3rd degree family members, including parents of Japanese children who are not married to the Japanese parent:
  • Letter of Invitation (JP/EN)
  • Written Pledge (JP/EN)
In case the family in Japan is covering all costs of the trip:
  • Letter of guarantee filled out by Japanese family member (spouse, parents, parents-in-law etc.)
  • Confirmation of registration of the apartment (Juuminhyou) from the guarantor
  • Copy of passport
  • Proof of financing, e.g. in the form of current account statements or salary statements

Applicant:

  • Detailed letter of declaration on the purpose and duration of the stay (English or Japanese)
  • Passport (original and copy)
  • Non-German and non-EU citizens: valid residence permit for Germany
  • Visa application form *
  • 1 passport photo*
  • Proof of outward (and return) flight to Japan (a provisional reservation, flight plan or flex ticket is also sufficient)
  • Proof of financing, e.g. in the form of current account statements or salary statements
  • Itinerary in Japan  (please state here your expected quarantine location, transport there and all other planned activities in Japan)
  • Proof of relation, e.g. birth certificate

*Citizens of the CIS countries, Georgia and Ukraine please submit 2 application forms and 2 passport photos.
 
The embassy reserves the right to request additional documents.

In case of questions or uncertainties regarding the application documents, please contact the consulate or embassy responsible for your place of residence.
 

​B) Long-term family relocation to Japan ("Spouse or Child of Japanese National")

◦ Please submit the application at the consulate or embassy responsible for your place of residence.

Required documents: 

From Japan:

  • Certificate of Eligibility CoE in original and copy (must be applied for by Japanese spouse or family members as sponsor at the local immigration office)
  • Current excerpt (not older than 3 months) from the Japanese family register (Kosekitohon) in which the marriage or natural family membership is registered

Applicant:

  • Declaration on the purpose and duration of the stay (English or Japanese)
  • Passport (original and copy)
  • Non-German and non-EU citizens: valid residence permit for Germany
  • Visa application form  *
  • 1 passport photo*
  • If applicable: copy of German / foreign marriage certificate or birth certificate 

*Citizens of the CIS countries, Georgia and Ukraine please submit 2 application forms and 2 passport photos.
 
The embassy reserves the right to request additional documents.

 

「日本人の配偶者又は子」及び日本人の親族(三親等以内)に当たる方の短期滞在査証(最長90日までの滞在)

カテゴリー1

リストに挙げられた国の国籍者は以下の書類で査証申請が可能になっています。

注:査証は申請人の居住地を管轄する在外公館で申請してください。
 
必要書類
・戸籍謄本(日本人との婚姻又は親子関係を証明するもの)、又は(日本以外の国で婚姻・出生した場合のみ)3カ月以内に発行された該当国の婚姻・出生証明書 ※コピー可
・旅券(原本及びコピー)
・ドイツの滞在許可証(ドイツ及びEU加盟国国籍者以外の場合のみ)
査証申請書
・証明写真1枚
 
「日本人の配偶者又は子」以外の親族(三親等以内)の場合は、上記に加え、以下の書類が必要になります。
・日本人との親族関係を証明する戸籍謄本(3カ月以内に発行されたもの)と(日本以外の国で婚姻・出生した場合のみ)その他書類(婚姻証明書、出生証明書等)※コピー可
招へい理由書
誓約事項

 

「日本人の配偶者又は子」及び日本人の親族(三親等以内)に当たる方の短期滞在査証(最長90日までの滞在)

カテゴリー2

リストに挙げられていない国の国籍者は以下の書類が必要になります。
 
注:査証は申請人の居住地を管轄する在外公館で申請してください。
 
必要書類(申請人が滞在費を負担する場合)
・戸籍謄本(3カ月以内に発行された、日本人との親族関係が記載されているもの)※コピー可
・旅券(原本及びコピー)
・ドイツの滞在許可証(ドイツ及びEU加盟国国籍者以外の場合のみ)
査証申請書
・証明写真1枚
・渡航事情説明書(英語または日本語、形式自由、A4で1枚ほどに渡航の理由・目的、および期間を簡潔に記入したもの)
・往復のフライトスケジュール(予定されたフライトスケジュールの写し。事前予約不要)
・収入に関する証明書(銀行口座の最新の残高証明書、過去3カ月の給与証明書等)
・滞在予定表(日本語又は英語
・(日本以外の国で婚姻・出生した場合のみ)日本人との親族関係を証明する書類(婚姻証明書、出生証明書等)
 
「日本人の配偶者又は子」以外の親族(三親等以内)の場合は、上記に加え、以下の書類が必要になります。
招へい理由書
誓約事項