Japan Informationen

2022/8/1

Kabinett

Kabinett unter Premierminister KISHIDA Fumio (Stand: 01.08.2022)

(Koalition aus Liberaldemokratischer Partei und Kômei-Partei)

 

Premierminister  KISHIDA Fumio (LDP)
Minister für Inneres und Kommunikation  KANEKO Yasushi (LDP)
Minister für Justiz  FURUKAWA Yoshihisa (LDP)
Außenminister  HAYASHI Yoshimasa (LDP)
Finanzminister sowie Staatsminister für Finanzwesen, zuständig für die Überwindung der Deflation  SUZUKI Shunichi (LDP)
Minister für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie, zuständig für die Neugestaltung des Bildungswesens und für die Olympischen und Paralympischen Spiele von Tokyo  SUEMATSU Shinsuke (LDP)
Minister für Gesundheit, Arbeit und Soziales  GOTÔ Shigeyuki (LDP)
Minister für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei  KANEKO Genjirô (LDP)
Minister für Wirtschaft, Handel und Industrie, zuständig für die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie, für die Kooperation mit Russland im Bereich Wirtschaft, für wirtschaftliche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Atomunfall, für die Förderung
der Umsetzung der Transformation zur Green Economy sowie Staatsminister für Entschädigung und Unterstützung des Rückbaus im Zusammenhang mit dem Atomunfall
 HAGIUDA Kôichi (LDP)
Minister für Land, Infrastruktur, Verkehr und Tourismus, zuständig für Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Wasserkreislauf  SAITÔ Tetsuo (Kômei-Partei)
Minister für Umwelt sowie Staatsminister für die Prävention von Atomunfällen  YAMAGUCHI Tsuyoshi (LDP)
Minister für Verteidigung  KISHI Nobuo (LDP)
Chefkabinettsekretär, zuständig für die Verringerung der Lasten durch die Stützpunkte auf Okinawa, für die Entführungsproblematik sowie für die Förderung der Impfkampagne  MATSUNO Hirokazu (LDP)
Ministerin für Digitales, zuständig für die Reform der Verwaltung sowie Staatsministerin für die Regulierungsreform  MAKISHIMA Karen (LDP)
Minister für Wiederaufbau, zuständig für die Gesamtleitung der Erholung nach dem Atomunfall in Fukushima sowie Staatsminister für Okinawa und die Förderung der nördlichen Regionen  NISHIME Kôsaburô (LDP)
Vorsitzender der Kommission für Nationale Sicherheit, zuständig für die Widerstandsfähigkeit der Infrastruktur, für Territorialfragen und für das Beamtenwesen sowie Staatsminister für Katastrophenprävention und für Meerespolitik  NINOYU Satoshi (LDP)
Staatsministerin für das schöpferische Potential der Regionen, für Fragen des Geburtenrückgangs und für Geschlechtergerechtigkeit, zuständig für die Förderung der aktiven Teilhabe von Frauen, für Kinderpolitik sowie für Maßnahmen gegen Einsamkeit und gesellschaftliche Isolation  NODA Seiko (LDP)
Staatsminister für Wirtschafts- und Finanzpolitik, zuständig für wirtschaftliche Erholung, für einen neuen Kapitalismus, für Maßnahmen gegen das Coronavirus und Gesundheitskrisenmanagement, für die Reform des Systems der sozialen Sicherheit für alle Generationen sowie für Start-ups  YAMAGIWA Daishirô (LDP)
Staatsminister für Wissenschafts- und Technologiepolitik sowie für Weltraumpolitik, zuständig für wirtschaftliche Sicherheit  KOBAYASHI Takayuki (LDP)
Staatsminister für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, für die Cool Japan-Strategie sowie für die Strategie für geistiges Eigentum, zuständig für die Osaka-Kansai Expo 2025, für das Konzept eines digitalen Staatswesens in Stadt und Land sowie für eine zusammenhaltende Gesellschaft  WAKAMIYA Kenji (LDP)