Über uns

2021/1/8

Willkommen auf der Homepage der Botschaft von Japan!

Botschafter YANAGI Hidenao

Ich wünsche Ihnen ein frohes Neues Jahr.
 
Da sowohl in Deutschland als auch in den anderen europäischen Ländern strenge Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ergriffen wurden, denke ich, dass auch Sie alle in Ihrem Alltagsleben zurzeit verschiedene Einschränkungen erfahren.
Hierzulande gilt seit November ein Bewirtungsverbot in Restaurants und Gaststätten, und zusätzlich zur Absage von Konzerten und der Schließung von Museen usw. wurden ab 16. Dezember die Maßnahmen weiter verstärkt; so wurden auch Schulen, Kitas oder Friseursalons im Prinzip weiterhin geschlossen. Diese Maßnahmen sollten zunächst bis zum 10. Januar gelten. Allerdings haben die Spitzen von Bund und Ländern bei ihrem Treffen am 5. Januar beschlossen, diese Bestimmungen teilweise zu verschärfen und grundsätzlich bis Ende Januar zu verlängern. Da in der Zeit ab Weihnachten bis über den Jahreswechsel hinaus auch weniger Tests durchgeführt wurden, gab es zwar Schwankungen bei der Zahl der Neuinfizierten. Es gab aber auch Tage mit über 30.000 neu infizierten Personen, so dass nach wie vor ein Gefühl der Krise angesichts dieser hohen Zahlen besteht; dies und die Sorge vor der in Großbritannien entdeckten Mutation des Virus haben zu den genannten Maßnahmen geführt.
Ich hoffe, Sie folgen den Anweisungen, um einer Infektion vorzubeugen.
 
In diesem Jahr feiern wir „das 160jährige Jubiläum der Freundschaft zwischen Japan und Deutschland“, und dafür sind zahlreiche kulturelle Veranstaltungen geplant. Bedauerlicherweise können die detaillierten Planungen aufgrund von Corona zunächst nicht weiter voranschreiten. Wir möchten als Auftakt am 24. Januar, dem Datum, an dem vor 160 Jahren der Freundschafts- und Handelsvertrag zwischen Japan und Preußen unterzeichnet wurde, dieses Jubiläumsjahr im Internet eröffnen, und für einige Zeit werden womöglich vor allem Online-Veranstaltungen auf dem Programm stehen. Wir hoffen sehr, dass wir bereits vor dem Sommer auch wieder Veranstaltungen organisieren können, zu denen wir auch Gäste einladen können.
 
Zudem stehen in diesem Jahr von Juli bis September die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokyo an. Wir wollen diese Spiele als Gelegenheit dafür nutzen, ein Zeichen an die Welt zu senden, dass die Menschheit das Coronavirus besiegt sowie dass mein Land den Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben im Osten Japans gemeistert hat. Ich hoffe, dass auch aus Deutschland zahlreiche Athletinnen und Athleten an diesen Spielen teilnehmen werden.
 
Auch wenn es aufgrund der Corona-Pandemie nicht einfach ist, bereits zu Beginn dieses Jahres einen Ausblick zu geben, wünsche ich Japan und Deutschland sowie der ganzen Welt, dass das Coronavirus möglichst rasch überwunden wird, sowie dass 2021 für Sie alle ein gutes Jahr werden möge, das Sie bei guter Gesundheit verleben.
 
                                                                                   
                                                                                                                YANAGI Hidenao
Botschafter von Japan in der Bundesrepublik Deutschland