Presse & Publikationen

Pressemitteilung: Außenminister Motegi empfängt stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Wadephul


(Fotos: Ministry of Foreign Affairs of Japan)

Am Nachmittag des 6. Dezember empfing Außenminister MOTEGI Toshimitsu den Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Johann Wadephul, der sich für die Teilnahme am Deutsch-Japanischen Forum derzeit in Japan aufhält, zu einem Höflichkeitsbesuch. Es folgt eine Zusammenfassung des dabei geführten Gesprächs.

1.
Zu Beginn hieß Außenminister Motegi den stellv. Fraktionsvorsitzenden zu seinem Besuch in Japan herzlich willkommen und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass das Deutsch-Japanische Forum mithilfe einer offenen Diskussion zwischen führenden Vertretern aus verschiedensten Kreisen der Gesellschaft zu einem vielschichtigen Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Ländern beitragen werde. Der Abgeordnete Dr. Wadephul erklärte, das Forum sei eine ganz hervorragende Einrichtung. Auch er selbst wolle weiterhin – angefangen beim Austausch auf der Ebene der Parlamentarier – einen Beitrag zur Stärkung der japanich-deutschen Beziehungen leisten.

2.
Beide Seiten führten einen Meinungsaustausch zum sicherheitspolitischen Umfeld in Ostasien unter Einschluss der Situation in Bezug auf Nordkorea und kamen überein, den Informationsaustausch zwischen Japan und Deutschland fortzusetzen.